Fortbildung

Fort- und Weiterbildung ist ein wesentliches Element in der Diabetestechnologie

Mit der zunehmenden Inno­vations­geschwindigkeit der Diabetes­technologie ist es eines unserer Kernaufgaben, Diabetes­fach­kräften praxisrelevante Informationen für die Diabetes­therapie bereitzustellen.

Ein wesentliches Hilfs­mittel sind inter­aktive Schulungs­programme. Diabete­sschulung hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und ist aus den Diabetes Schwerpunktpraxen nicht mehr wegzudenken. Diabetes­einstellung, Diabetes­therapie, Diabetes­management ohne Schulung, technische Ein­weisung und Zeit für den Menschen mit Diabetes ist schlichtweg nicht möglich!

Die AGDT hat daher gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie (AGPD) ein her­­steller­­un­ab­hängiges Schulungsprogramm SPECTRUM entwickelt, um die Therapie und die Therapie­konsequenzen mit rtCGM Systemen für Menschen mit Diabetes und einer intensivierten Insulintherapie strukturiert vermittelbar zu gestalten.

SPECTRUM, Schulungs- und Behandlungsprogramm
zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) für Menschen mit Diabetes

Von der Entwicklung eines Schulungsprogramms bis hin zur Anwendung der Schulungsprogramme ist es ein langer Weg. 2012 kam die Idee auf, sich Gedanken über ein Schulungsprogramm zur kontinuierlichen Gewebezuckermessung zu machen.

 

Es wurde eine Arbeitsgruppe aus Diabetologen, Diabetesberatern und Psychologen gegründet, die Lust und Spaß an diesem Thema hatten und verrückt genug waren, sich auf das Vorhaben einzulassen. Schnell wurde klar, dass die Zielgruppe des Schulungskurses zwischen 0 – 99 Jahren liegt, sodass eine pädiatrische Arbeitsgruppe unter der Federführung der AGPD und eine erwachsene Arbeitsgruppe unter der Leitung der AGDT ins Leben gerufen wurde.

In zahlreichen Treffen und mühevoller Kleinarbeit konnte ein Konsens über den Inhalt, die Präsentation des Inhalts und die Gliederung des Schulungskurses erzielt werden.

 

Mit dem Kirchheimverlag wurde ein kompetenter Partner für die Veröffentlichung des Schulungsprogramms gefunden. 2016 kam die erste Auflage in den Umlauf, die im Folgejahr von der zweiten Auflage abgelöst wurde.

Das Schulungsprogramm SPECTRUM soll die Anwender von kontinuierlichen Messgeräten fit für den Alltag machen.
Den Anwendern wird vermittelt, wie sie an Hand von Kurven, Trendpfeilen und intelligentem Mitdenken ihre Glukosevariabilität und Hypoglykämien reduzieren und verhindern können.

 

Seit September 2016 werden Train the Trainer Kurse für Kinder/ Jugendliche und Erwachsenen Kurse angeboten. Die Organisation der Erwachsenen SPECTRUM Kurse erfolgt über die Eventagentur feen GmbH.

 

Die Geschäftsstelle der AGPD organisiert die Kurse für Kinder und Eltern, sowie für Jugendliche. Seit 2016 wurden fast 2000 Personen in den Train the Trainer Kursen in über 40 Train the Trainer Seminaren weitergebildet. Und das Interesse der Öffentlichkeit an Technik Fort- und Weiterbildung ist ungebrochen.

Also werden auch in den folgenden Jahren weiter SPECTRUM Train the Trainer Kurse für Kinder, Eltern, Jugendliche und Erwachsene in den bekannten Organisationsstrukturen stattfinden.

Studienlage im Bereich Fortbildung

Schulung bedeutet Verbesserung der Diabeteseinstellung. Besonders wichtig ist Schulung bei technischen Hilfsmitteln. Nur genaue Kenntnisse über das technische Hilfsmittel versetzt den Anwender in die Lage, das Optimum aus dem Device für die Diabetestherapie mitzunehmen. Um ein Schulungsprogramm abrechenbar zu machen, ist eine Evaluation erforderlich.

Die SPECTRUM Evaluationsstudie CGM TRAIN wurde 2018 gestartet. Hier soll gezeigt werden, dass die Schulung einen Wissenszuwachs bei den Teilnehmern für den Alltag mit einem rtCGM System vermittelt. Ergebnisse sind in der zweiten Jahreshälfte 2019 zu erwarten. Sowohl die Schulungsfolien als auch die Curricula sind ins Englische übersetzt.

Erstattungssituation im Bereich Fortbildung

Es besteht auch 2 Jahre nach dem G-BA Beschluss zu rtCGM, welcher eine Schulung voraussetzt, keine Vergütung der Schulung in der Praxis/ Klinik für kontinuierliche Messsysteme.

In einzelnen Bundesländern konnten Verträge abgeschlossen werden, in die SPECTRUM in das Portfolio der abrechenbaren Schulungs­programme für Diabetes Schwerpunktpraxen aufgenommen wurde. Detaillierte Informationen erhalten sie bei ihrer zuständigen Krankenversicherung.

Beiträge und Publikationen im Bereich Fortbildung

  • Die Themen: Was versteht man unter CGM? Wie funktioniert die kontinuierliche Glukosemessung? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Welche verschiedenen CGM-Systeme sind verfügbar? Was kostet die kontinuierliche Glukosemessung? Gibt es eine Kostenerstattung?...

  • Die Themen auszugsweise: Was ist eine kontinuierliche Glukosemessung (CGM)?, Wie funktioniert die kontinuierliche Glukosemessung?, Die CGM-Anzeige, Vergleich Blutzuckermessung und CGM, Unterschied zwischen Blutzucker und Gewebeglukose Sind Blutzuckermessungen weiterhin nötig?, Alarmfunktionen, Verschiedene CGM-Systeme, Hier kann der Sensor getragen werden, Motivation, Belastungen, Erwartungen...

  • Die Themen auszugsweise: Was ist eine kontinuierliche Glukosemessung (CGM)?, Wie funktioniert die kontinuierliche Glukosemessung?, Die CGM-Anzeige, Vergleich Blutzuckermessung und CGM, Unterschied zwischen Blutzucker und Gewebeglukose Sind Blutzuckermessungen weiterhin nötig?, Alarmfunktionen, Verschiedene CGM-Systeme, Hier kann der Sensor getragen werden, Motivation, Belastungen, Erwartungen...

  • Bei der Verordnung einer Insulinpumpe wird vom behandelnden Diabetologen seitens der Krankenkasse und des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) zunehmend eine detaillierte Begründung der Verordnung erwartet. Im Rahmen der Antragsprüfung ergeben sich häufig fachliche Differenzen, die bis hin zu einer Ablehnung der Kostenübernahme für die Insulinpumpe durch die Krankenkasse führen....

  • Die Arbeitsgemeinschaft Diabetes & Technologie (AGDT) hat seit Jahresbeginn 2019 eine neue Homepage und bietet neben herstellerunabhängigen Informationen zu etablierten und neuen Technologien der Diabetestherapie zahlreiche Services für Diabetesfachkräfte. Neben einem grundlegenden Überblick zu aktuellen Therapieoptionen bietet die Homepage ihren Nutzern Orientierung in der Studienlandschaft, Zugang zu spezifischem Fachwissen und aktuellen Stellungnahmen der Arbeitsgemeinschaft....

Weiterbildung / Patientenschulungsprogramme im Bereich Fortbildung

Diabetesschulung hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und ist aus den Diabetes Schwerpunktpraxen nicht mehr wegzudenken. Diabeteseinstellung, Diabetestherapie, Diabetesmanagement ohne Schulung, technische Einweisung und Zeit für den Menschen mit Diabetes ist schlichtweg nicht möglich!
Diabetesbehandlungs- und -schulungsteams agieren in der modernen Diabetes Schwerpunktpraxis heute viel mehr als Coach und verstehen sich als Begleiter der Menschen mit Diabetes.

Ein wesentliches Hilfsmittel sind bei diesen Behandlungs­ansätzen interaktive Schulungs­programme.

Zur Zeit befindet sich ein hersteller­unabhängiges Schulungs­programm für die kontinuierliche Glukose­messung auf dem Markt. Das Schulungs­programm heisst SPECTRUM und wurde von der AGPD und AGDT entwickelt. Es liegt ein Curriculum für Kinder und Eltern, Jugendliche, sowie Erwachsene vor.

Train-the-Trainer-Kurse | SPECTRUM

Wenn Sie als Diabetes-Profi Interesse an einem Kurs haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
http://feen-gmbh.de/feen-akademie/spectrum-anmeldung/

Für die Spectrum-Version Kinder und Jugendliche als „Train-the-Trainer“-Seminar melden Sie sich bitte unter folgender Adresse:
info@diabetes-kinder.de

Aktuelle Anbieter im Bereich Fortbildung

X