Stellungnahme: Ersatz von Blutglukosemessungen durch Messungen mit Systemen zum kontinuierlichen Glukosemonitoring (CGM) oder Flash-Glukosemonitoring (FGM)

Die Verfügbarkeit von Systemen zum kontinuierlichen Glukosemonitoring (CGM) und zum Flash-Glukosemonitoring (FGM) liefert Menschen mit Diabetes wesentlich umfassendere Informationen über ihren interstitiellen Glukoseverlauf über 24 Stunden hinweg als lediglich punktuelle konventionelle kapilläre Blutglukosemessungen (Foto vs. Film).

Diese Stellungnahme der AGDT richtet sich an medizinisches Fachpersonal, insbesondere an Diabetesteams und fasst den aktuellen wissenschaftlichen Stand zum Einsatz der CGM-/ FGM- Systeme bei Menschen mit Diabetes zusammen. Ziel ist es, anhand bislang vorliegender Erkenntnisse den aktuellen wissenschaftlichen Sicherheitsstand der CGM-/ FGM-Systeme für die Nutzung als (teilweisen) Ersatz für Blutglukosemessungen darzustellen und praktische Tipps für die Anwender daraus zu erarbeiten.



X